Schutzkette

Was ist eine Schutzkette?

 

Die Schutzkette hat eine alte Tradition, die schon in frühe Jahrhunderte Einfluß zurückreicht, wie der Talisman, der mit Bildern unserer Liebsten oder mit ihren Haaren als Schutz gegen das Böse getragen wurde.

Die Schutzkette bildet einen Raum von Abgenzung, Sicherheit und Halt, vor Einflüssen, die energetisch von außen an uns herantreten. Sie lenkt unseren Fokus auf uns und unsere Beziehung zu uns selbst. Sie bewahrt uns vor negativen Einflüssen auf das eigene energetische Feld. Die Kette schützt die Bereiche im Nacken (Prominenz) und den Nabelbereich (Solarplexus), die die Haupteintrittsstellen dieser Energien sind und die sich ansonsten ungehindert um und in unserem Körper absetzten können.

Die Schutzketten sollten regelmäßig unter fließendem Wasser gereinigt werden.